VEREINSBUCHFÜHRUNG

Auch Vereine sind in einem gewissen Umfang wie gewerbliche Unternehmen buchführungspflichtig. Sie müssen Bilanzen bzw. Gewinnermittlungen erstellen und hierbei die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung beachten. Die Finanzverwaltung drängt Vereine dazu ihre Gewinne bzw. Verluste ordnungsgemäß zu erklären. Wir bieten Ihnen hierbei folgende Unterstütung:
  • Die Erstellung der Buchführung nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Buchführung.

  • Die Erstellung der betreffenden Steuererklärungen.

  • Die Erstellung der Jahresabschlusses bzw. der Einnahmen-Überschussrechnung.


Unsere Mitarbeiter sind speziell mit den Anforderungen der Vereinsbuchführung vertraut. Denn hier ergeben sich vielfältige (steuerliche) Unterschiede im Gegensatz zu einem gewerblichen Unternehmen.
FIBU.PUNKT
Die Finanzbuchhaltung ist für viele kleine und mittelständische Betriebe eher ein notwendiges Übel als ein Steuerungsinstrument für den Betr... >>
FIBU:DOPPELPUNKT
Als Inhaber oder Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens sind aktuelle Zahlen aus der Buchhaltung für Sie unerlässlich zur Steu... >>
EXISTENZGRÜNDUNG
Gerade beim Aufbau eines Unternehmens entstehen für den Gründer viele Kosten. Von der Anmietung eines eigenen Büros bis zur Einstellung von ... >>
VEREINSBUCHFÜHRUNG
Auch Vereine sind in einem gewissen Umfang wie gewerbliche Unternehmen buchführungspflichtig. Sie müssen Bilanzen bzw. Gewinnermittlungen er... >>
ERBSCHAFTSTEUER
SCHENKUNGSTEUER
UNTERNEHMENSNACHFOLGE
Im Bereich der Erbschaftsteuer, Schenkungsteuer und Unternehmensnachfolge werden dem Fiskus häufig Beträge geschenkt. Wir möchten Ihnen helf... >>
BANKINGVERFAHREN
Beim Bankingverfahren übernimmt unser Buchführungsprogramm tse:nit einen großen Teil der Finanzbuchhaltung für Sie. Das Buchführungsprogramm... >>
MOBILER STEUERDIENST
Auch wir möchten neue Wege gehen. Um unsere Mandanten weiterhin professionell von Angesicht zu Angesicht beraten zu können oder auch Sie als... >>



Impressum | FAQ